Karneval bei der KTSV Eupen

Am Karnevalsamstag 10.02 um 20.15 Uhr, wenn unsere 3 Seniorenmannschaften allesamt Heimspiele haben, wird uns Prinz Oliver I nebst Paginnnen und Gefolge die Ehre erweisen

Am Karnevalsamstag wird die KTSV Eupen auf allen Fronten im Handball aktiv sein. Am Wochenende, wenn der Höhepunkt des Straßenkarnevals in den Startlöchern steht, werden unsere Damen, die 2. Herren, sowie die 1. Herren ihre Meisterschaftsspiele am Stockbergerweg austragen.

Die „jecke Zeit“ geprägt von guter Stimmung, verrückten Kostümen, schönen Umzügen und tollen Karnevalsgruppen, wird durch ein paar wichtige Handballspiele kurzweilig unterbrochen. An dem Tag wird es wichtig sein sich auf die anstehenden Aufgaben sehr gut vorzubereiten und konzentriert in die Begegnungen zu gehen.

Die Damen, die den Startschuss ab 16.00 Uhr geben werden, haben es mit Entente du Centre zu tun, die aktuell auf dem 3. Tabellenplatz stehen mit 4 Punkten Rückstand und 2 Spielen mehr auf dem Konto. Das Hinspiel ging souverän mit 13-41 zu unseren Gunsten aus. Ein klarer Sieg, den die Reinertz Sieben sicherlich vor heimischem Publikum und guter Stimmung wiederholen möchten. Mal schauen, wie unsere Damen sich gewohnt konzentriert auf den Gegner einstellen werden.


Prinz Oliver I nebst Paginnen und Hofstab

Im 2. Spiel ab 18.00 Uhr empfängt die 2. Herren den Gegner vom HC Amay, eine der 4 Mannschaften aus der Provinz Lüttich. Sie stehen unangefochten auf dem 1. Tabellenplatz und werden diesen auch teuer verkaufen wollen, wenn sie bei uns antreten werden. 16 Spiele und 16 Siege sprechen eine Sprache für sich. Im ersten Aufeinandertreffen verlor man doch relativ deutlich mit 7 Toren (34-27), wir lassen uns überraschen, ob wir in der Lage sein werden, dem Spitzenreiter ein Bein zu stellen. Dazu brauchen wir aber eine komplette Mannschaft an Bord, die gewillt ist alles zu geben und über sich hinauswächst. Wir werden es sehen.

Am Abend schließt die 1. Herren dann den Reigen der 3 Heimspiele gegen die Mannschaft von RHC Grâce-Hollogne ab. Hier werden wir ebenfalls eine führende Mannschaft aus den TOP 3 in Aktion sehen, wo wir in den vorherigen Aufeinandertreffen 1 Niederlage und 1 Unentschieden erleben durften. Es handelt sich da um eine „in die Jahre“ gekommene aber überaus routinierte Mannschaft, die es schaffen, fast jedem Gegner in der 2. Division, ihr behäbiges aber kraftvolles Spiel aufzudrängen. Sie spielen nicht wirklich den attraktiven schnellen Handball, den man von jungen Gegnern kennt, trotzdem stehen 23 Punkte auf ihrem Konto, die bislang den Aufstieg in die 1. Division bedeuten würden. Wir werden sehen, wie Trainer Baze Krstev unsere Jungs einstellen wird, ob sie es endlich schaffen werden ihr agiles und schnelles Spiel durchzusetzen, um so am Ende am längeren Hebel zu sitzen. Den Anstoß zu dem wichtigen Spiel wird unser ehemalige Handballkollege und aktueller Prinz Karneval Oliver I nebst Paginnen und Gefolge machen.

Somit können wir uns auf 3 spannende Spiele vor heimischer Kulisse freuen. Wir würden uns freuen euch alle vor Ort zu sehen, mit oder ohne Karnevalskostüm, Hauptsache es wird angefeuert und alle Teams unterstützt. Im Anschluss kann dann kräftig und ausgiebig Karneval gefeiert werden.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr bieten zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufrufen von Websites auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon abgelegt werden. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Hier klicken zum Aufrufen der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden.