Neuigkeiten

GE: „Eupen weiter unbesiegt“

Die Handballerinnen der KTSV Eupen haben ihren Siegeszug in der 2. Division fortgesetzt. Trotz anhaltender Personalprobleme gewannen sie am Sonntag bei Aufsteiger GBSK mit 31:18.

KTSV Eupen gewinnt im 1/16 Finale (Impressionen vom Spiel)

Durch einen spannenden und hart umkämpften Sieg, der erst in den letzten Minuten des Spiels feststand, stehen die Herren der KTSV Eupen im 1/8 Finale des belgischen Handballpokals. In einem Spiel mit "offenem Visier" schenkten sich beide Gegner nichts, sowohl Amay als auch Eupen waren auf Sieg eingestellt und wollten in die nähste Runde des Pokals einziehen. Unsere Jungs haben gezeigt, dass solch enge Spiele auch auf der Zielgerade gewonnen werden können. Die richtige geschlossene Mannschaftseinstellung und die taktischen Vorgaben führten zum Erfolg.
Glückwunsch an dieser Stelle.

GE: „Favoritenstellungtrotz Aufstellungssorgen“

Mit einem Puzzlespiel könnte man die Aufgabe von Philipp Reinertz, dem Trainer der Eupener Handballerinnen, derzeit vergleichen. Die Verletztenliste bei der KTSV Eupen, die alle ihre drei bisherigen Meisterschaftsspiel gewinnen konnte, ist im Moment ausgesprochen lang, sodass sich wohl erst am Sonntagmorgen herauskristallisieren wird, wie das endgültige Aufgebot für das Spiel bei GBSK (Anwurf 18 Uhr) aussieht.

GE: „Eupen wird Izegem nicht unterschätzen“

Die Eupener Handballer bestreiten am Samstagabend (Anwurf 20.15 Uhr) ihre zweite anspruchsvolle Auswärtsbegegnung in Folge: Nach dem deutlichen Erfolg in Amay ist der alleinige Spitzenreiter diesmal in Izegem zu Gast.

GE: „Erstes Spitzenspiel für Eupen in Amay“

Der vierte Spieltag beschert den Eupener Handballern, die keinen Hehl aus ihren Aufstiegsambitionen machen, das erste echte Spitzenspiel: Die KTSV Eupen muss ihre Visitenkarte am Samstag (Anwurf 20 Uhr) in Amay abgeben.

Save the date – 31.10 KTSV Abend

Die KTSV Eupen organisiert ihren ersten Abend im neuen Vereinslokal. Anlass ist der Halloween Abend, um in gemütlicher Runde mit Spielern, Trainern, Freunden, Familien und Sponsoren eins zu trinken. Es wird keine Party sein, aber die Gelegenheit bieten, sich zu treffen, um dort den Abend zu starten oder aber auch ganz einfach dort zu bleiben. Los geht es bereits ab 19.30 Uhr (open end). Da am darauffolgenden Tag ein Feiertag ist, gibt es eigentlich keinen Grund nicht zu kommen.

Wir freuen uns auf dich