Neuigkeiten

GE: KTSV Eupen: „Wir planen für die zweite Liga“

Elf Spieltage haben die Eupener Handballer noch Zeit, um vielleicht noch das Unmögliche möglich zu machen und den Aufstieg in die 1. Division doch noch zu schaffen. Doch so wirklich scheint in der momentanen Lage des Vereins keiner daran zu glauben.

GE: Aufstiegsträume der KTSV-Herren endgültig ad acta

Mit gemischten Gefühlen hat die KTSV Eupen den Karnevalssamstag erlebt. Während die Eupener Handballerinnen ihren Vorsprung in der 1. Wallonischen Division weiter anwachsen lassen, mussten die Herren die vierte Niederlage im vierten Spiel des Jahres hinnehmen.

GE: „Krstev-Sieben weiterhin von der Rolle“

Das Jahr 2018 ist aus Sicht der 1. Mannschaft der KTSV Eupener bislang alles andere als nach Wunsch verlaufen. Nach den zwei Pleiten gegen Kortrijk und Gent musste sich die Krstev-Sieben am Sonntagabend auch in Beyne geschlagen geben und kann sich nun wohl endgültig von den Abstiegsträumen verabschieden.

Karneval bei der KTSV Eupen

Am Karnevalsamstag 10.02 um 20.15 Uhr, wenn unsere 3 Seniorenmannschaften allesamt Heimspiele haben, wird uns Prinz Oliver I nebst Paginnnen und Gefolge die Ehre erweisen

GE: Pokalverteidigereine Nummer zu groß

Die KTSV-Frauen haben eine fast märchenhafte zweite Jahreshälfte 2017 erlebt. Sowohl in der 1. Wallonischen Division, wie auch im Landespokal war die Reinertz-Sieben in dieser Spielzeit ungeschlagen. Doch im Pokal war am Samstag Endstation.

GE: Eupener Aufstiegstraum droht zu platzen

Die KTSV Eupen sieht den Traum in immer weitere Ferne rücken. Bei Apolloon Kortrijk zeigten die Eupener Handballer eine schwache Mannschaftsvorstellung und sehen den Abstand zu den ersten drei Plätzen immer weiter anwachsen.

GE: „KTSV muss endlich punkten“

Die KTSV Eupen droht den Zug in Richtung 1. Division zu verpassen. Vor der weitesten Ausfahrt des Jahres beträgt der Rückstand auf die Aufstiegsplätze vier Punkte. Einen Ausrutscher darf sich das Team von Trainer Krstev nicht mehr erlauben.