Neuigkeiten

Die Planungen bei den Herren laufen auf Hochtouren

Was vermissen wir nicht alle unseren geliebten Handball, was haben wir nicht tolle Momente auf dem Training, auf dem Spielfeld oder abseits vom Platz erlebt. Die Zeichen stehen gut, dass es demnächst wieder losgehen könnte. Wir sind auf jeden Fall vorbereitet

Team Damen 3 bereit für die kommende Saison

Bei unserer dritten Damenmannschaft sind die Planungen für die kommende Spielzeit bereits abgeschlossen. Das Team freut sich auf die kommende Saison und hofft, dass der Meisterschaftsbetrieb im September endlich wieder ganz normal losgehen kann.

Überraschendes Blitz-Comeback im Tor

Manchmal kommt es völlig anders als geplant. Während dies meistens aber eher negative Auswirkungen hat, so gibt es auch Ausnahmesituationen, bei denen der kurzfristige Kurswechsel Positives mit sich bringt. Und so ist es auch bei unserer Torfrau Alexandra Rudi, die es schlussendlich doch nicht zurück in ihre Heimat zieht. Somit bleibt Alexandra unseren Damen auch über das Saisonende hinaus erhalten und ihr vielversprechendes Debüt im Oktober 2020 wird nicht das letzte Pflichtspiel im KTSV-Dress bleiben.

Erneuerung der Hallenbeleuchtung

Am Stockbergerweg, Heimat der KTSV Eupen, Austragungsort aller Heimspiele der Jugend und der Senioren, sowie Trainingsstätte vieler unserer Mannschaften, wird in dieser Woche die Hallenbeleuchtung komplett ersetzt. Die Stadt Eupen hat endlich, nach mehreren Anläufen, ihr Versprechen wahr gemacht und die veraltete und energieverschwendete alte Beleuchtung durch eine neue LED Technik ersetzt. Die Firma E-Tech Arimont (www.arimontetech.be), einer unserer Sponsoren, ist an diesem Projekt maßgeblich beteiligt und spezialisiert in diesen Einrichtungen. Die Arbeiten werden in den kommenden Tagen abgeschlossen sein und die Halle wird in einem neuen und besseren Licht, mit deutlich geringerem Stromverbrauch, erscheinen.

Handball goes OUTDOOR

In Zeiten von erneut verschärften Corona Maßnahmen im Breiten- und Mannschaftssport nutzt die KTSV alle Möglichkeiten aus, um der Jugend einen Einstieg ins Handball-Mannschaftstraining zu ermöglichen.

KTSV Handball Osterlager 2021 – AUSGEBUCHT

Leider sind alle 50 Plätze bereits vergeben. Weitere Anmeldungen werden trotzdem entgegengenommen, können aber nur auf eine Warteliste gesetzt werden. Sollte ein Platz frei werden, werden wir dich informieren.

Kadetten endlich wieder Training im Team

Nachdem es wieder offizlell möglich ist mit bis zu 10 Sportlern bis 18 Jahren an einem Außentraining teilzunehmen, hat es sich Marco nicht nehmen lassen unseren Nachwuchs der Seniorenabteilung zum Run & Bike einzuladen. Treffpunkt Talsperre, alle waren da, alle hatten Spaß. So oder so, die sozialen Kontakte und der Spaß standen im Vordergrund, hatten sich manche von ihnen doch seit Monaten nicht mehr persönlich getroffen. Ein wichtiger Schritt hin zu einem normalen Sport, zwar fehlt uns allen noch die Halle und der Kontakt, aber Run & Bike sind da schon ein guter Start.

Damen: Neue Torhüterkonstellation und weitere News!

Bis mindestens 2023 bleiben Paule Portier und Jolina Said im KTSV-Tor, verabschieden müssen wir uns leider nach nur einem Jahr wieder von Alexandra Rudi. Sie zieht es kurzfristig wieder zurück in ihre Heimat, da ihre berufliche Zukunft dort liegt. Zudem wird Linkshänderin Lola Marotta auch über den Sommer hinaus helfen, die ambitionierten Ziele der Vision 2024 umzusetzen.

Neuzugang Damen: Chelsea Buttau kommt zur KTSV!

Der erste Neuzugang für die Saison 2021/2022 ist unter Dach und Fach. Vom Nordrheinligisten HC Weiden wechselt Linkshänderin Chelsea Buttau an den Stockbergerweg. Die hochtalentierte Außenspielerin hat in Eupen für die kommenden beiden Spielzeiten zugesagt.

Kadernews Damen: Erfahrenes Quartett bleibt dabei!

Nadine Cüpper, Iveta Chantraine, Deborah Laschet und Marie Kever gehören auch in der kommenden Spielzeit dem Damenkader der Nationalklasse an. Die vier erfahrenen Spielerinnen bilden somit auch zukünftig das Grundgerüst unserer Reservemannschaft.